Zum Login
Saatgut für Bienen für Balkon und Kleingarten
Garten-Lexikon

Dieses Saatgut ist perfekt für Biene und Co.

Wie kann man Biene und Co. auf dem eigenen Balkon mit genügend Nahrung versorgen? Diese Frage haben wir oft gestellt bekommen und daher unser eigenes Saatgut für Bienen auf den Markt gebracht.

Bienenweide - leckere Blüten für Bienen und Hummeln

Wir wollen es unseren kleinen beflügelten Freunden richtig schön in der Stadt machen und ihnen ein kleines Buffett servieren. Daher haben wir unsere "Bienenweide"-Mischung zusammengestellt. Dieses Saatgut ist speziell für Bienen, Hummeln und weitere Insekten ausgelegt und wächst ideal in sonnigen bis halbschattigen Standorten. Die Mischung beinhaltet Buchweizen, Kornblume, Ringelblume, Borretsch, Dill und Phazelie. 

Die Wildbiene ist vom Aussterben bedroht

Es sind nicht die uns gut bekannten Honigbienen, die vom Aussterben bedroht sind, sondern die Wildbienen. Davon gibt es ca. 566 Sorten in Deutschland. Größtenteils ernähren sie sich nur von einer bestimmten Art von Blüten, die es durch die sehr verbreiteten Monokulturen in Deutschland kaum noch gibt! Dadurch sind viele Arten vom Aussterben bedroht oder sogar bereits ausgestorben.

Verschiedene Blüten stärken die Bienen

Manche Bienen brauchen wiederum viele verschiedene Blüten, um ihren Nachwuchs mit den richtigen Nährstoffen zu versorgen. Nur so werden sie resistent gegen Krankheiten und Parasiten. Wie der Mensch benötigt also auch die Biene eine ausgewogene Nahrungsversorgung. 

Wildbienen sind wichtig für unsere Nahrung

Gibt es die Wildbienen nicht mehr, sind auch wir davon stark betroffen. Auf ihrer Suche nach Nektar fliegen sie von Blüte zu Blüte und befruchten so die verschiedenen Pflanzen.

In manchen Teilen Chinas gibt es Flächen, die gar keine Bienen mehr beherbergen. Dort müssen Leiharbeiter aufwändig mit Hand und Pinsel die Blüten bestäuben. Neben diesem großen Aufwand, zeigt sich, dass die menschliche Bestäubung nicht mal annährend so gute Ernte-Ergebnisse hervorbringt, wie die der Bienen. Damit ist unser kleiner Freund eines der wichtigsten Nutztiere unseres Ökosystems. 

Gemeinsam Anpacken für die Wildbienen

Mit Rankwerk wollen wir dagegen angehen und den Wildbienen in der Stadt, auf Dächern, an Häuserwänden und auf unseren Balkonen Nahrung anbieten, die sie auf dem Land nicht mehr finden. So können wir verhindern, dass noch mehr Arten dem industriellen Anbau von Lebensmitteln zum Opfer fallen. Zudem schützen wir unsere eigenen Nahrungsquellen. Unser Saatgut für Bienen ist samenfest, demeterzertifiziert und unweltfreundlich verpackt! So hinterlassen wir nur Blüten und außerdem keinen Müll. 

 

Zum Saatgut "Bienenweide"

Bienenweide "Blühmischung für den Balkon"
Bestseller

Bienenweide "Blühmischung für den Balkon"

3,50 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Dieser Name wird öffentlich neben deinem Kommentar erscheinen.
Deine E-Mail wird nur zur Kommunikation mit uns benutzt und nicht öffentlicht erscheinen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Garten-Lexikon

Diese Gemüsesorten kannst du leicht auf der Fensterbank anpflanzen

Hol dir den Garten auf deine Fensterbank. In diesem Beitrag zeige ich dir, welche Pflänzchen sich…

Garten-Lexikon

Darum ist der Feldsalat der "König der Salate"

Nüsschen, Schafmäulchen, Mausohrsalat: Der Feldsalat (botanischer Name: Valerianella locusta) zählt…

Zuckererbsen an der Pflanze. Die vordere Schote ist geöffnet und die Erbsen sind zu sehen.
Garten-Lexikon

Die Zuckererbse: Nahrhaft und zum roh essen geeignet

Hin-und wieder muss man auch mal die kleinen Dinge im Leben wertschätzen. In diesem Artikel erfährst…