Zum Login
Selbstgemacht

Meisenknödel selbst machen - schnell und einfach

Gerade im Winter freuen sich Vögel, wenn nette Menschen der Nahrungsknappheit ein wenig entgegenwirken. Mit Meisenknödeln kannst du im Garten, auf dem Balkon oder einfach in der Nachbarschaft etwas Gutes tun. Wir zeigen dir, wie’s geht!

Brrrr es ist so schön kalt draußen. Da hat man doch einen guten Vorwand sich drinnen einzumummeln und (nur ganz zur Sicherheit) weitere Wintervorräte anzufressen. Während viele von uns also vor allem drinnen hocken und einen reichlich gedeckten Tisch haben, müssen wildlebende Tiere sich um einiges mehr kümmern. Da kann man auch mal ein wenig Nachbarschaftshilfe leisten. Besonders einfach kann man den örtlichen Vögeln eine Freude bereiten. Leider ist der natürliche Lebensraum von einigen Arten stark bedroht, Tenzenz steigend. Wo Straßen und Häuser sind, ist nunmal weniger Platz für Pflanzen und Insekten. Gerade im Winter kann es daher für den ein oder anderen Vogel schon mal schwer werden, noch ausreichend Nahrung zu finden. Das ist also deine Chance, dich einzuschleimen. Biete Meise, Specht und Fink ein paar Häppchen an und wer weiß: Vielleicht posieren sie für dich an der Futterstelle und du kannst 1A Vogelbilder machen. Besonders für Kinder ist es eine super Sache, heimische Wildtiere ganz nah aus dem Fenster beobachten zu können. Mit Meisenknödeln geht das Schauspiel los!

 

Deshalb ist es gut, Meisenknödel selbst zu machen

Natürlich gibt es Meisenknödel zur Saison in jedem Supermarkt zu kaufen. Ein großes Problem ist aber: Für gewöhnlich werden sie in einem dünnen Netz verkauft. Dieses bietet aber ein großes Gefahrenpotential, da die zarten Füßchen der Vögel sich leicht darin verheddern können. Verletzungen können dann recht schnell auftreten. Deshalb ist es ratsam, die Netze zu entfernen und die Meisenknödel in einem Futterspender aus Metall anzubieten. Am besten stellst du sie aber gleich selbst her. Das ist nicht nur günstiger, sondern meist auch sehr viel attraktiver für die Vögel, da die Sämereien dann noch frisch sind. 

 

Rein pflanzliche Meisenknödel

Ergeben ca. 22 Stück

  • Zeitaufwand 20 Minuten (+2 Stunden Wartezeit)
  • Schwierigkeit sehr leicht
Menge Zutat
500g Härtendes Pflanzenfett (z.B. Kokosfett- nicht zu verwechseln mit dem wesentlich teureren Kokosöl)
1kg Streufutter (oder eigens zusammengestellte Futtermischung; es eignen sich z.B. Sonnenblumenkerne, Erdnüsse, Haferflocken, Rosinen, Weizenkleie und Leinsamen)
Optional: Kordel/ Naturband

Bei Vögeln gibt es verschiedene Futtertypen. Man unterscheidet zwischen Körner-, Weichfutter- und Allesfressern. So brauchst du je nach Futtertyp eine unterschiedliche Zusammenstellung, um bestimmte Vogelarten anzulocken.

Schritt 1: Pflanzenfett schmelzen

Schritt 2: Schlaufen vorbereiten

Schritt 3: Vermenge die Körner im flüssigen Fett

Schritt 4: Forme deine Meisenknödel

So, Lust bekommen auf die Meisenknödelei? Wie du siehst, ist wirklich nicht viel dabei. Da fehlt doch jetzt nur noch Rotkohl und ne schön deftige Soße ;-) Vielleicht kennst du ja auch den einen oder die andere Vogelliebhaber*in, dann hast du schon mal ein super Geschenk. Achte am besten darauf, dass die Meisenknödel immer kühl gelagert werden, da sie sonst schmelzen können. 

 

 

Du bist ein Fan von Wildlife und Biodiversität? Dann interessiert dich vielleicht auch unsere Saatgutmischung "Bienenweide" für unsere lieben Bestäuber.

Bienenweide "Blühmischung für den Balkon"
Bestseller

Bienenweide "Blühmischung für den Balkon"

3,50 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Dieser Name wird öffentlich neben deinem Kommentar erscheinen.
Deine E-Mail wird nur zur Kommunikation mit uns benutzt und nicht öffentlicht erscheinen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Verschieden verpackte Geschenke stehen in einer Zusammenstellung auf dem Bild. Zu sehen sind viele natürliche Materialien.
Selbstgemacht

Geschenke nachhaltig verpacken

Weihnachten steht wieder vor der Tür. Das bedeutet: Es ist Hauptsaison fürs Geschenke machen. Nur…

Vogel sitzt an Futterstelle
Selbstgemacht

Den Winter-Balkon mit Leben füllen: Wintersalate & Vogelfütterung zu Hause

Winter! Juhu! … oder nicht? Na gut, es gibt auch einige Wintermuffel. Verständlich, immerhin ist es…

Selbstgemacht

Bastel dir deinen eigenen DIY-Pflanzentopf: Upcycling von alten Marmeladengläsern, Konserven & Co.

Heute zeige ich dir, wie du deinen alten Blumentöpfen neuen Glanz verleihst und sie zu einem echten…