Früh sein lohnt sich! Ab 40€ schenken wir euch nur für kurze Zeit die Versandkosten.
Bio Klee Dünger auf Hand auf dem Balkon

Bio-Klee-Dünger: Die beste Alternative zu Flüssigdünger

In vielen Gärten ist der gute alte Flüssigdünger immer noch die erste Wahl. Dabei gibt es Alternativen, die nicht nur wirksamer sind, sondern auch noch weitere Vorteile mit sich führen. Zum Beispiel: Bio-Klee-Dünger!

Wieso Bio-Klee als Dünger?

Bio-Klee hat während seines Wachstums die Eigenschaft, Stickstoff durch Knölchen-Bakterien, mit denen er in Symbiose steht, aus der Luft zu filtern und zu speichern. Dadurch ist in der Blattrohmasse einiges an Stickstoff gespeichert. Diesen benötigen unsere Pflanzen, um richtig zu wachsen. Es wird also Klee angebaut, der während seiner eigenen Wachstumsphase Nährgrundlage für Insekten, wie Bienen bietet und später als Düngmasse für andere Pflanzen dient. Sie sind dann wiederum wichtige Nährgrundlage für Hummel und Co. Wir haben somit eine Win - Win Situation, die noch dadurch ergänzt wird, dass der Dünger zu 100% vegan ist. Viele andere Düngerzusätze sind das übrigens nicht. 

Wie wende ich Klee-Dünger an?

Die Anwendung vom Klee-Dünger ist wirklich sehr einfach. Um deine Pflanze effektiv und nachhaltig zu düngen, musst du einfach nur eine Hand der kleinen Sticks, die übrigens wunderbar riechen, neben deiner Pflanze in den Boden bringen. So kannst du eine Pflanze auch lokal ansteuern. Bedecke die Sticks mit Erde, da sich ansonsten durch die hohe Sauerstoffzufuhr ein ungiftiger Edel-Pilz bilden kann. Nun musst du nur noch die Erde leicht angießen und schon kann sich die Pflanze die benötigten Nährstoffe selbst ziehen. 

Keine Angst vor dem Pilz

Wenn du Klee-Dünger in die Erde einbringst, ohne sie richtig mit Erde abzudecken, kann sich ein weißer Edel-Pilz bilden. Dieser ist nicht gefährlich und schlimm. Entferne einfach den Pilz und decke den Dünger ab jetzt richtig gut mit Erde ab. 

Hat Bio Klee-Dünger noch mehr Vorteile?

Unser Klee-Dünger hat den unglaublichen Vorteil, dass du deine Pflanze nicht mit Nährstoffen überforderst. Viele andere Düngerarten haben sehr hohe Konzentrationen von gewissen Nährstoffen, wie Phosphor. Mit den Sticks bringst du genau nur das ein, was die Pflanze auch wirklich benötigt. Diese hat durch die Stick-Form, die sich nur langsam auflöst, auch genügend Zeit, die Nährstoffe richtig aufzunehmen und zu verarbeiten - So wie es deine Pflanze am liebsten mag.

Sag uns deine Meinung!

Informationen

Vorgestellte Produkte

Jahresbox Gartenjahr
Das Rankwerk Gartenjahr

Die grüne Geschenkidee

Auf der Suche nach dem idealen Geschenk. Die gesamte Welt des Gartens in einer Box. Für jeden Monat etwas dabei.