Zum Login
Selbstgemacht

Mache Abfall zu wertvollem Dünger

Kompost wird häufig mit weniger schönen Dingen assoziiert. Nicht ohne Grund wird er aber als "Gold des Gartens" bezeichnet. Denn dank seiner Vielfalt an reichhaltigen Nährstoffen ist er genau das für dein Gemüsebeet - Gold wert.

Mit dem DIY hubus geht das auch ganz ohne Garten und Balkon! Wie? Das erfährst du in diesem Artikel.

Kompost in der Küche

Wurmkompostierung macht’s möglich

Mit einer Wurmkiste kannst du auf kleinstem Raum deinen eigenen Kompost herstellen. In dieser Wurmkiste wird ein üblicher Kompost, wie wir ihn aus dem Garten kennen, auf kleinstem Raum geschaffen. Dafür braucht es auch gar nicht viel. Der DIY-Wurmkomposter hubus zum Beispiel bietet dir alles, was du benötigst, um direkt loszulegen. Mehr erfährst du hier!

Aber müffelt das denn gar nicht? Nein, ein gepflegter Wurmkompost müffelt nicht. Sollte es doch mal vorkommen, dass er anfängt zu stinken, stimmt etwas nicht. Mit ein paar simplen Tipps und Tricks bekommst du deine Wurmkiste schnell wieder in den Griff.

Wurmhumus und Flüssigdünger

So entsteht das Gold des Gartens

Dank der fleißigen Verdauungsarbeit deiner neuen Mitbewohner, den Würmern, werden die im Abfall noch enthaltenen Nährstoffe in fruchtbare Bodenkrümel umgewandelt - sogenannter Wurmhumus entsteht. Dieses “schwarze Gold” aktiviert das Bodenleben, fördert die Bodengesundheit, erhöht die Wasserspeicherfähigkeit und regt das Wachstum von Pflanzen an - sein Spitzname ist Programm!
Doch dabei bleibt’s nicht. Bei der Wurmkompostierung entsteht zusätzlich Sickerwasser. Mit etwas Wasser verdünnt ist es der perfekte Flüssigdünger für dein Gemüsebeet. Einer reichen Ernte sollte nichts mehr im Wege stehen!

Multifunktional

Eine Wurmkiste, die viel mehr als Kompost kann

Der DIY hubus zeigt: Eine Wurmkiste muss nicht langweilig sein. Sie muss auch nicht Platz wegnehmen oder im Weg stehen. Denn diese Wurmkiste kann ganz nach deinen Bedürfnissen eingesetzt werden. Auf Peter's Balkon macht sie sich z.B. grandios als bequeme Holzbank! Aber auch in deiner Küche findet sie bestimmt einen tollen Platz.

Do it yourself!

DIY-Spaß im Garten

Das Tolle am DIY hubus ist nicht nur der Spaß am Bauen selbst, sondern vor allem die Flexibilität, die er mit sich bringt. Denn nicht nur die Holzart kannst du ganz nach deinem Geschmack aussuchen, sondern auch die Breite ist an deine Bedürfnisse anpassbar. So findet der hubus wirklich überall Platz.
Ein bisschen Freude am Tüfteln kann sicherlich nicht schaden, du musst aber keineswegs Profi sein! Eine Videoanleitung, ein exklusiver Online-Workshop und eine Bauskizze unterstützen dich beim Aufbau deiner Wurmkiste. Und wenn doch noch eine Frage unbeantwortet bleiben sollte, helfen unsere Freunde von hubus dir jederzeit!

DIY-Wurmkomposter “hubus”
Bestseller

DIY-Wurmkomposter “hubus”

258,50 

Vorgestellte Produkte

Torffreie Bio-Pflanzerde im Paper Bag
Bestseller

Torffreie Bio-Pflanzerde im Paper Bag

8,49 
Bio Saatgut-Box „Rankzwerge“ für Kinder
Bestseller

Bio Saatgut-Box „Rankzwerge“ für Kinder

14,90 
Bio Saatgut-Box „Gartenjahr“ mit Saatgut, Dünger, Kokosquelltabletten, Anleitungsbuch
Bestseller

Bio Saatgut-Box „Gartenjahr“ mit Saatgut, Dünger, Kokosquelltabletten, Anleitungsbuch

44,90 
Seedbombs "Wilde Biene"
Bestseller

Seedbombs "Wilde Biene"

9,90 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Eierkarton, Papierkarton mit Erde befüllt und jungen Pflanzen
Selbstgemacht

DIY Anzuchttöpfe

Es ist Anzuchtzeit, krame die Anzuchttöpfe raus! Du hast noch keine oder nicht genügend? No…

Saatgutbox mit entsprechenden Monaten draußen
Selbstgemacht

Strukturiere dein Gartenjahr: DIY Aussaat-Box

Die Garten-Saison steht in den Startlöchern. Wenn du dir vorgenommen hast, eine größere Vielfalt an…

Selbstgemacht

Meisenknödel selbst machen - schnell und einfach

Gerade im Winter freuen sich Vögel, wenn nette Menschen der Nahrungsknappheit ein wenig…